Autor Thema: Meerforellen 2017  (Gelesen 102 mal)

Offline Günni

  • Administrator
  • Master
  • *****
  • Beiträge: 603
    • Fliegenfischerschule-Ruhrgebiet.de
Meerforellen 2017
« am: 22. Mai 2017, 16:07:43 »
Hallo Ihr Lieben,
damit Euch die Zeit bis Ulis Bericht erscheint nicht zu lang wird  ;), möchte ich Euch von unserer Tour mit dem Wohnmobil Ende April bis Anfang Mai 2017 nach Dänemark berichten.

Nachdem wir zunächst unsere bekannten Reviere in Südjütland besuchten und dort erfolglos fischten, entschlossen wir uns die schöne Insel Fünen zu besuchen. Auf Fünen steuerten wir zunächst das "hyggelige" Städtchen Bogense im Norden der Insel an und fuhren am nächsten Tag weiter zum Campingplatz "Flyvesandet". Auf dem schönen Campingplatz fanden wir ein windgeschütztes Plätzchen, so dass der kalte Ostwind und die niedrigen Temperaturen nicht weiter störten. Leider lief auch hier hinsichtlich der Meerforellenfischerei nicht besonders viel. Nur eine knapp 40er Mefo wollte die Garnelenfliege probieren" und dürfte weiter schwimmen. Die wunderschöne Natur mit Ihren küstennahen Buchenwäldern und die absolute Ruhe entschädigten aber für den ausbleibenden Fangerfolg.
Da der Wind weiter stark auffrischte und das Werfen an den Küste Nordfünens deutlich erschwerte, fuhren wir in den Süden der Insel zu den bekannten Angelstellen bei Sonderby Klint, Weddelsborg und Helnaes. Wir hofften dort auf bessere Fangergebnisse, die auch in Form von dicken Hornhechten eintraten. Später sorgten auch zwei gut genährte Meerforellen für Kurzweil und ließen Günnis Herz höher schlagen und ihn als Fliegenfischer glücklich werden  8).
Auch wenn der Fangerfolg hinter den Erwartungen etwas zurück blieb, erlebten wir eine sehr schöne erholsame Zeit!

Wenn Ihr an unseren Eindrücken von der Reise teilhaben wollt, schaut Euch Günnis fotografische Impressionen mit schönen Sonnenuntergängen in der Fotogalerie auf Günnis Homepage an: http://saure.dyndns.org/~guenni/photo/index.php#!Albums/album_53c3bc646ac3bc746c616e6420756e642046c3bc6e656e2032303137

"Viele Stunden meines Lebens wartete ich auf den Fisch vergebens!"

Offline Nordtegn

  • Master
  • *****
  • Beiträge: 295
Re: Meerforellen 2017
« Antwort #1 am: 23. Mai 2017, 17:57:29 »
Lieber Günni,

Petri Heil. Wie immer ein sehr schöner Bericht und vor allem wunderschöne Fotos aus Deiner Webseite. Da steckt ja ein richtiger Künstler in Dir. Deine Meisterschaft im Fotografieren ist fast schon so groß wie im Fliegenfischen.

Grüße,

Rainer
"Study to be quiet."